bues


bues
Part. pas. f.p. - boire

French Morphology and Phonetics. 2013.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Bues — ist der Name folgender Personen: Hans Christian Bues (* 1948), deutscher Schriftsteller Heino Bues (1900–1985), deutscher Politiker der CDU Manfred Bues (* 1913), deutscher Leichtathlet Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Buès — est un torrent se jetant dans la Durance. Il est connu pour le pont romain qui l enjambe. Note et références Portail de l’eau …   Wikipédia en Français

  • Manfred Bues — Manfred Bues, Dr. (* 5. August 1913 in Greifswald), ist ein ehemaliger deutscher Leichtathlet, der bei der Europameisterschaften 1938 die Goldmedaille mit der deutschen 4x400 Meter Staffel (3:13,6 Min.: Hermann Blazejezak, Manfred Bues, Erich… …   Deutsch Wikipedia

  • Heino Bues — (* 15. November 1900 in Majenfelde; † 5. Januar 1985) war ein deutscher Politiker (CDU). Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Beruf 2 Partei 3 Abgeordneter 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Christian Bues — (* 1948 in Bad Harzburg) ist ein deutscher Schriftsteller. Leben Hans Christian Bues wuchs in Unterfranken auf. Er absolvierte ein Studium der Germanistik und Kommunikationsforschung und war anschließend tätig als Redakteur diverser… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bud–Buj — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Pont romain de Lurs — Pour les articles homonymes, voir Pont romain (homonymie). Pont Romain de Lurs Pays …   Wikipédia en Français

  • bu — Bu, bue. n. p. Il a les significations de son verbe. Toutes nos bouteilles sont elles buës? toutes les santez sont elles buës. Et fig. Il a toutes ses hontes buës. ces personnes ont toutes leurs hontes buës, pour marquer qu Elles ne se soucient… …   Dictionnaire de l'Académie française

  • Liste der Mitglieder des Landtages (Schleswig-Holstein) (3. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Landtags von Schleswig Holstein der 3. Wahlperiode (11. Oktober 1954 bis 10. Oktober 1958). Präsidium Präsident: Dr. Walther Böttcher (CDU) Erster Vizepräsident: Karl Ratz (SPD) Zweiter… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Landtages (Schleswig-Holstein) (4. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Landtags von Schleswig Holstein der 4. Wahlperiode (27. Oktober 1958 bis 26. Oktober 1962). Präsidium Präsident: Dr. Walther Böttcher (CDU) bis 16. September 1959 Claus Joachim von… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.